Achtunddreißig Jahre

Apropos Tom Liwa:

Es gibt Bands, die brauchen achtunddreißig Jahre um ihr erstes Album rauszubringen. Als Mike Krollmann und ich Sundown gründeten war ich siebzehn und er zwanzig. Ich wohnte noch bei meinen Eltern und er hatte schon ein eigenes Auto. Wir waren Songschreiber auf Augenhöhe in der selben Band und versuchten uns mit jedem neuen Lied gegenseitig zu übertrumpfen – eine Erfahrung, die ich nur aus Beatles-Biografien kannte und die mir in der Form auch kein zweites Mal in meinem Leben vergönnt war. Ein paar intensive Jahre später trennten sich unsere Wege.

Die Geschichte hinter seinem Projekt Sundown, die mir auf eine seltsame Weise nahegeht. Vielleicht, weil sie an eigene musikalische Anstrengungen erinnert. Aber auch, weil Liwa die Aufnahmen mit einem alten Freund trotz ihres skizzenhaften Charakters als Höhepunkt seiner Karriere bezeichnet.

Kommentare

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.


Kursiv: _kursiv_
Link: "Linktext":https://link.com
Es wird keine E-Mail-Adresse veröffentlicht.