Originaltitel: Röde Orm
Jahr: 1951

Die Abenteuer des Röde Orm

Frans G. Bengtsson

Bengtsson wollte seinen Roman über das Leben des Wikingers Röde Orm aus dem Schweden des 11. Jahrhunderts als eine Art Tatsachenbericht gelesen wissen. Schnörkellos, manchmal grausam, ohne Moral, aber mit gutem Witz, der auch heute noch amüsiert. Von den historischen Sagas abgesehen, ist dieser Klassiker wohl die Mutter aller Wikinger-Abenteuergeschichten. Ohne Orm kein Wickie und auch keine »Vikings«-Erfolgsserie.