Originaltitel: Io e te
Jahr: 2010

Du und ich

Niccolò Ammaniti

Was wie eine Ode ans Alleinsein beginnt, entwickelt sich zu einer minimalistischen Coming-of-Age-Geschichte – mit einem tieftraurigen Ende. Ein kurzer Roman von gerade mal 160 Seiten, von dem ich nichts erwartete, der mir aber sehr gefiel. Es gibt auch eine Verfilmung – der letzte Film von Bernardo Bertolucci – an der ich fast alles unerträglich fand.