Jahr: 1956

State of Siege

Eric Ambler

Ein Staatsstreich in einem gerade erst unabhängig gewordenen Land in Südostasien. Klaus­t­ro­pho­bisch geht es zu, wenn das Gebäude, in dem sich ein britischer Ingenieur und eine einheimische Frau, die er kurz zuvor kennengelernt hat, mehr oder weniger zufällig aufhalten, bombardiert wird und unter Beschuss gerät. Man riecht geradezu die Staubwolken eingestürzter Wände. Ein guter Ambler, dem man die Jahre überhaupt nicht anmerkt, im Gegenteil, die in der Geschichte auftauchenden Islamisten könnte es so ähnlich auch heute geben.